Die kleinen landkinder

in lippstadt

Kleinkinder befinden sich in der so genannten sensomotorischen Phase. Über ihre Sinnes- und Bewegungserfahrungen entdecken und erobern sie die Welt. Bei den kleinen Landkindern begleiten wir diese natürliche Entwicklung durch entsprechende Angebote. Gemeinsam mit einem Eltern- oder Großelternteil klettern, krabbeln, hüpfen, tanzen, singen und spielen wir. Die Kinder erfahren sich in einer Kleingruppe, hier erweitern sie auf spielerische Art ihre Sozialkompetenzen. Die gemeinsam verbachte Zeit und die schönen Erlebnisse stärken Eure Eltern-Kind-Bindung. Fragen zur Entwicklung oder zur Begleitung bzw. „Erziehung“ Eures Kindes, beantworte ich Euch gerne aus Sicht der bindungs- und bedürfnisorientierten Pädagogik.